Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 impressum

goebie-design

annett goebel

goebie-design@email.de

UStID de 65111/24345

 

tannenweg 2

74336 brackenheim

germany

 

inhalte

die inhalte von goebie-design wurden mit grösster sorgfalt erstellt. für die richtigkeit, vollständigkeit und aktualität der inhalte wird jedoch keine gewähr übernommen. als diensteanbieter ist goebie-design gemäss § 7 abs.1 TMG für eigene inhalte auf diesen seiten nach den allgemeinen gesetzen verantwortlich. nach §§ 8 bis 10 TMG ist goebie-design als diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde informationen zu überwachen oder nach umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige tätigkeit hinweisen. verpflichtungen zur entfernung oder sperrung der nutzung von informationen nach den allgemeinen gesetzen bleiben hiervon unberührt. eine diesbezügliche haftung ist jedoch erst ab dem zeitpunkt der kenntnis einer konkreten rechtsverletzung möglich. bei bekanntwerden von entsprechenden rechtsverletzungen wird goebie-design diese inhalte umgehend entfernen.

 

links

diese internetpräsenz enthält links zu externen webseiten dritter, auf deren inhalte goebie-design keinen einfluss hat. goebie-design kann für fremden inhalte keine gewähr übernehmen. für die inhalte der verlinkten seiten ist stets der jeweilige anbieter oder betreiber der seiten verantwortlich. die verlinkten seiten wurden zum zeitpunkt der verlinkung auf mögliche rechtsverstösse überprüft. rechtswidrige inhalte waren zum zeitpunkt der verlinkung nicht erkennbar. eine permanente inhaltliche kontrolle der verlinkten seiten ist jedoch ohne konkrete anhaltspunkte einer rechtsverletzung nicht zumutbar. bei bekanntwerden von rechtsverletzungen wird goebie-design derartige links umgehend entfernen.

 

urheberrecht

die durch die seitenbetreiber erstellten inhalte und werke auf diesen seiten unterliegen dem deutschen urheberrecht. die vervielfältigung, bearbeitung, verbreitung und jede art der verwertung ausserhalb der grenzen des urheberrechtes bedürfen der schriftlichen zustimmung des jeweiligen autors bzw. erstellers. downloads und kopien sind ausschließlich für den privaten, nicht kommerziellen gebrauch gestattet. soweit die inhalte auf dieser seite nicht vom betreiber erstellt wurden, werden die urheberrechte dritter beachtet. insbesondere werden inhalte dritter als solche gekennzeichnet. sollten sie trotzdem auf eine urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bittet goebie-design um einen entsprechenden hinweis. bei bekanntwerden von rechtsverletzungen wird goebie-design derartige inhalte umgehend entfernen.

 

datenschutz

die nutzung dieser internetpräsenz ist in der regel ohne angabe personenbezogener daten möglich. soweit personenbezogene daten wie name, anschrift oder email-adressen erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger basis. diese daten werden nicht an dritte weitergegeben. goebie-design weist darauf hin, dass die datenübertragung im internet sicherheitslücken aufweisen kann. ein lückenloser schutz der daten vor dem zugriff durch dritte ist nicht möglich.

der nutzung von im rahmen der impressumspflicht veröffentlichten kontaktdaten durch dritte zur übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter werbung und informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. der betreiber der seiten behält sich ausdrücklich rechtliche schritte im falle der unverlangten zusendung von werbeinformationen, etwa durch spam-mails, vor.

 

facebook-plugins

auf dieser internetpräsenz  sind plugins des sozialen netzwerks facebook, 1601 south california avenue, palo alto, ca 94304, USA integriert. die facebook-plugins erkennen sie an dem facebook-logo oder dem „like-button“ („gefällt mir“). eine übersicht über die facebook-plugins finden sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

wenn sie diese internetpräsenz besuchen, wird über das plugin eine direkte verbindung zwischen ihrem browser und dem facebook-server hergestellt. facebook erhält dadurch die information, dass sie mit ihrer ip-adresse diese internetpräsenz besucht haben. wenn sie den facebook „like-button“ anklicken während sie in ihrem facebook-account eingeloggt sind, können sie die inhalte meiner präsenz auf ihrem facebook-profil verlinken. dadurch kann facebook den besuch dieser internetpräsenz ihrem benutzerkonto zuordnen. goebie-design weist darauf hin, als anbieter der seite keine kenntnis vom inhalt der übermittelten daten sowie deren nutzung durch facebook zu erhalten. weitere informationen hierzu finden sie in der datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

wenn sie nicht wünschen, dass facebook den besuch dieser internetpräsenz ihrem facebook-nutzerkonto zuordnen kann, loggen sie sich bitte aus ihrem facebook-benutzerkonto aus.

 

google analytics

diese website benutzt google analytics, einen webanalysedienst der google inc. google analytics verwendet sog. „cookies“, textdateien, die auf ihrem computer gespeichert werden und die eine analyse der benutzung der website durch sie ermöglichen. die durch den cookie erzeugten informationen über ihre benutzung dieser website werden in der regel an einen server von google in den usa übertragen und dort gespeichert. im falle der aktivierung der ip-anonymisierung auf dieser webseite wird ihre ip-adresse von google jedoch innerhalb von mitgliedstaaten der EU oder in anderen vertragsstaaten des abkommens über den europäischen wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

nur in ausnahmefällen wird die volle ip-adresse an einen server von google in den usa übertragen und dort gekürzt. im auftrag des betreibers dieser website wird google diese informationen benutzen, um ihre nutzung der website auszuwerten, um reports über die websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der websitenutzung und der internetnutzung verbundene dienstleistungen gegenüber dem websitebetreiber zu erbringen. die im rahmen von google analytics von ihrem browser übermittelte ip-adresse wird nicht mit anderen daten von google zusammengeführt.

sie können die speicherung der cookies durch eine entsprechende einstellung ihrer browser-software verhindern; goebie-design weist jedoch darauf hin, dass sie in diesem fall gegebenenfalls nicht sämtliche funktionen dieser website vollumfänglich werden nutzen können. sie können darüber hinaus die erfassung der durch das cookie erzeugten und auf ihre nutzung der website bezogenen daten (inkl. ihrer ip-adresse) an google sowie die verarbeitung dieser daten durch google verhindern, indem sie das unter dem folgenden link verfügbare browser-plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

google adsense

diese website benutzt google adsense, einen dienst zum einbinden von werbeanzeigen der google inc. („google“). google adsense verwendet sog. „cookies“, textdateien, die auf ihrem computer gespeichert werden und die eine analyse der benutzung der website ermöglicht. google adsense verwendet auch so genannte web beacons (unsichtbare grafiken). durch diese web beacons können informationen wie der besucherverkehr auf diesen seiten ausgewertet werden.

die durch cookies und web beacons erzeugten informationen über die benutzung dieser website (einschliesslich ihrer ip-adresse) und auslieferung von werbeformaten werden an einen server von google in den usa übertragen und dort gespeichert. diese informationen können von google an vertragspartner von google weiter gegeben werden. google wird ihre ip-adresse jedoch nicht mit anderen von ihnen gespeicherten daten zusammenführen.

sie können die installation der cookies durch eine entsprechende einstellung ihrer browser software verhindern; wir weisen sie jedoch darauf hin, dass sie in diesem fall gegebenenfalls nicht sämtliche funktionen dieser website voll umfänglich nutzen können. durch die nutzung dieser website erklären sie sich mit der bearbeitung der über sie erhobenen daten durch google in der zuvor beschriebenen art und weise und zu dem zuvor benannten zweck einverstanden.

 

google +1

erfassung und weitergabe von informationen

mithilfe der google +1-schaltfläche können sie informationen weltweit veröffentlichen. über die google +1-schaltfläche erhalten sie und andere nutzer personalisierte inhalte von google und meinen partnern. google speichert sowohl die information, dass sie für einen inhalt +1 gegeben haben, als auch informationen über die seite, die sie beim klicken auf +1 angesehen haben. ihre +1 können als hinweise zusammen mit ihrem profilnamen und ihrem foto in google-diensten, wie etwa in suchergebnissen oder in ihrem google-profil, oder an anderen stellen auf websites und anzeigen im internet eingeblendet werden.

google zeichnet informationen über ihre +1-aktivitäten auf, um die google-dienste für sie und andere zu verbessern. um die google +1-schaltfläche verwenden zu können, benötigen sie ein weltweit sichtbares, öffentliches google-profil, das zumindest den für das profil gewählten namen enthalten muss. dieser name wird in allen google-diensten verwendet. in manchen fällen kann dieser name auch einen anderen namen ersetzen, den sie beim teilen von inhalten über ihr google-konto verwendet haben. die identität ihres google-profils kann nutzern angezeigt werden, die ihre email-adresse kennen oder über andere identifizierende informationen von ihnen verfügen.

verwendung der erfassten informationen

neben den oben erläuterten verwendungszwecken werden die von ihnen bereitgestellten informationen gemäss den geltenden google-datenschutzbestimmungen genutzt. google veröffentlicht möglicherweise zusammen-gefasste statistiken über die +1-aktivitäten der nutzer bzw. gibt diese an nutzer und partner weiter, wie etwa publisher, inserenten oder verbundene websites.

 

twitter

auf dieser internetpräsenz sind funktionen des dienstes twitter eingebunden. diese funktionen werden angeboten durch die twitter inc., twitter, inc. 1355 market st, suite 900, san francisco, ca 94103, USA. durch das benutzen von twitter und der funktion „re-tweet“ werden die von ihnen besuchten webseiten mit ihrem twitter-account verknüpft und anderen nutzern bekannt gegeben. dabei werden auch daten an twitter übertragen.

goebie-design weist darauf hin, als anbieter der seiten keine kenntnis vom inhalt der übermittelten daten sowie deren nutzung durch twitter zu erhalten. weitere informationen hierzu finden sie in der datenschutzerklärung von twitter unter http://twitter.com/privacy.

ihre datenschutzeinstellungen bei twitter können sie in den konto-einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

 

pinterest

auf dieser internetpräsenz sind plugins des sozialen netzwerks pinterest inc., 635 high street, palo alto, ca, 94301, USA integriert. das pinterest plugin erkennen sie an dem “pin it-button” bzw. "follow me on pinterest".

wenn sie den pinterest-button anklicken während sie in ihrem pinterest-account eingeloggt sind, können sie die inhalte dieser internetpräsenz auf ihrem pinterest-profil verlinken. dadurch kann pinterest den besuch dieser internetpräsenz ihrem benutzerkonto zuordnen. goebie-design weist darauf hin, als anbieter der seiten keine kenntnis vom inhalt der übermittelten daten sowie deren nutzung durch pinterest erhalte. weitere informationen hierzu finden sie in der datenschutzerklärung von pinterest unter http://pinterest.com/about/privacy/.

 

 

allgemeine geschäftsbedingungen : dawanda

 

für die geschäftsbeziehung gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen geschäftsbedingungen in ihrer zum zeitpunkt der bestellung gültigen fassung. abweichende bedingungen werden nur bei vorheriger, ausdrücklicher und schriftlicher zustimmung von meiner seite anerkannt.

 

vertragsverhältnis

ihre bestellung gilt als vertragsangebot nach diesen agb's. ich übernehme keine verpflichtung zur annahme ihrer bestellung. die annahme gilt mit der versendung einer auftragsbestätigung von meiner seite als erteilt.

 

produkte

bei allen produkten in meinem dawanda-shop handelt es sich um handgefertigte unikate. diesbezüglich variiert das design in der abbildung leicht mit dem des originalproduktes. beachten sie bitte auch die aufgeführten urheber- und nutzungsrechte.

 

preise

alle preise sind in euro angegeben und enthalten 19% mehrwertsteuer. alle Produkte bleiben bis zur vollständigen bezahlung des rechnungsbetrages einschließlich aller nebenkosten mein eigentum.

 

datenschutz

persönliche daten werden nicht gespeichert und nicht an dritte weitergegeben.

 

urheberrecht und nutzungsrechte

alle auf meinem dawanda-shop angezeigten und für meine produkte erstellten sowie verwendeten illustrationen unterliegen dem urheberrecht. jede vervielfältigung, bearbeitung, verbreitung und jede art der verwertung bedarf der ausdrücklichen und schriftlichen genehmigung. downloads und kopien sind nicht für den kommerziellen gebrauch gestattet. ein verstoß kann strafrechtliche konsequenzen gemäß urhebergesetz § 106 ff. haben.

 

haftung

ich übernehme keine haftung für schäden, die aufgrund von unsachgemäßer nutzung meiner produkte entstehen.

 

widerrufs- oder rückgabebelehrung

die widerrufsfrist beträgt ohne angaben von gründen 14 tage und gilt nur für unbenutzte und unbeschädigte ware. durch den versand beschädigte artikel sind vom umtausch und der rückerstattung ausgeschlossen.

die rücksendung erfolgt auf kosten des bestellers. zur wahrung der frist reicht es, wenn sie die waren rechtzeitig an die angegebene adresse senden. unfreie rücksendungen werden nicht entgegengenommen. nach eingang der ware erstatte ich die bereits geleistete zahlung.

die rücksendung hat zu erfolgen an: goebie-design, annett goebel, tannenweg 2, 74336 brackenheim

 

 

allgemeine geschäftsbedingungen : goebie-design

 

goebie-design versteht sich als dienstleister zur gestaltung von print- und onlinemedien. die nachfolgenden allgemeinen geschäftsbedingungen (agb) regeln die durch-führung aller gestaltungsmaßnahmen, mit denen goebie-design (auftragnehmer) von seiten des auftraggebers beauftragt wird. die agb gelten als vereinbart, wenn ihnen nicht umgehend widersprochen wird.

 

allgemeines

1. die nachfolgenden bedingungen gelten für alle verträge über grafik-design-leistungen zwischen auftraggeber und goebie-design ausschließlich. dies gilt insbesondere auch dann, wenn der auftraggeber allgemeine geschäftsbedingungen verwendet und diese entgegenstehende oder von den hier aufgeführten bedingungen abweichende bedingungen enthalten.

2. auch gelten die hier aufgeführten bedingungen, wenn der auftragnehmer in kenntnis entgegenstehender oder von den hier aufgeführten bedingungen abweichende bedingungen des auftraggebers den auftrag vorbehaltlos ausführt.

3. abweichungen von den hier aufgeführten bedingungen sind nur dann gültig, wenn ihnen goebie-design ausdrücklich schriftlich zustimmt. abweichende vereinbarungen, die zwischen auftragnehmer und goebie-design zwecks ausführung eines auftrages getroffen werden müssen, sind schriftlich niederzulegen und beiderseitig zu bestätigen.

 

zusammenarbeit

1. die zusammenarbeit zwischen auftraggeber und goebie-design basiert auf gegenseitigem vertrauen. bei abweichungen vom vereinbarten vorgehen oder zweifeln an der richtigkeit der vorgehensweise des vertragspartners haben sich die parteien unverzüglich gegenseitig zu unterrichten.

2. erkennt der auftraggeber, dass eigene angaben, anforderungen oder daten fehlerhaft, unvollständig, nicht eindeutig oder nicht durchführbar sind, so hat er dies goebie-design unverzüglich mitzuteilen. ebenso verpflichtet sich goebie-design, den auftraggeber über fehlende oder fehlerhafte daten, vorlagen oder informationen, die zur erfolgreichen und termingerechten umsetzung des projektes zwingend erforderlich sind, umgehend zu informieren.

3. die ansprechpartner verständigen sich kontinuierlich über fortschritte und hindernisse bei der projektdurchführung, um einen erfolgreichen projektabschluss zu gewährleisten.

 

mitwirkungspflicht

der auftraggeber ist verpflichtet, goebie-design bei der erfüllung seiner vertraglich geschuldeten leistungen zu unterstützen, sofern diese unterstützung zwingend erforderlich ist. dazu gehört insbesondere die rechtzeitige bereitstellung der zur projektumsetzung erforderlichen informationen, texte, bilder oder sonstigen daten in einem zeitgemäßen, unmittelbar verwertbaren und nach möglichkeit digitalen format. andernfalls trägt der auftraggeber die kosten für die konvertierung und nachbearbeitung der vom auftraggeber gelieferten datenformate.

 

auftragsänderung

1. möchte der auftraggeber den vertraglich bestimmten umfang der von goebie-design zu erbringenden leistungen ändern, so kann er diesen änderungswunsch in form einer nachtragsvereinbarung schriftlich gegenüber goebie-design äußern. die weitere verfahrensweise richtet sich nach den nachfolgenden bestimmungen.

2. goebie-design ist grundsätzlich bemüht, änderungswünschen des auftraggebers auf möglichst unkomplizierte weise zu entsprechen. änderungswünsche, die keinen oder einen nur sehr geringen zeitlichen mehraufwand erfordern, werden formlos bestätigt und umgehend entsprechend der wünsche des auftraggebers umgesetzt.

3. goebie-design prüft, welche auswirkungen aufgrund von änderungswünschen größeren umfangs im hinblick auf zeitaufwand, vergütung und termine zu erwarten sind. goebie-design weist den auftraggeber darauf hin, falls vereinbarte leistungen aufgrund dieser änderungen nicht oder nur verzögert ausgeführt werden können und begründet seine einschätzung. erklärt sich der auftraggeber dennoch mit den konsequenzen der änderung einverstanden, führt goebie-design die änderung gemäß nachtragsvereinbarung durch.

4. die von einem etwaigen änderungsverfahren betroffenen termine werden unter berücksichtigung der prüfungs-, abstimmungs- und änderungsdauer soweit erfor-derlich verschoben. goebie-design teilt dem auftraggeber die neuen termine mit.

5. der auftraggeber ist berechtigt, seinen änderungswunsch jederzeit zu stornieren, trägt jedoch in der folge die kosten für den zeitlichen und materiellen aufwand, der goebie-design bis zum zeitpunkt der stornierung gemäß nachtragsvereinbarung entstanden ist.

6. die kosten für diesen zeitlichen mehraufwand werden nach den üblichen stunden- bzw. tagessätzen von goebie-design berechnet, sofern dem vertrag keine abweichende vereinbarung zugrunde liegt.

7. goebie-design ist seinerseits berechtigt, die vertragsgrundlegende leistungen zu ändern oder von ihnen abzuweichen, wenn diese änderungen oder abweichungen für den auftraggeber zumutbar sind und in seinem sinne erfolgen.

 

vergütung

1. von goebie-design erstellte angebote oder budgetplanungen sind kostenfrei und unverbindlich.

2. sofern keine anderen vereinbarungen getroffen wurden, erfolgt die vergütung sämtlicher entwürfe und reinzeichnugen nach stundensatz. die vergütungen sind nettobeträge, die zuzüglich der gesetzlichen mehrwertsteuer zu zahlen sind.

3. wurden keine gesonderten vereinbarungen über die vergütung einer leistung von goebie-design getroffen, deren erbringung der auftraggeber jedoch nach objektivem ermessen nur gegen eine vergütung erwarten durfte, so hat der auftraggeber für diese leistung eine vergütung gemäß stundensatz zu entrichten.

4. die einräumung der nutzungsrechte (siehe § 10) erfolgt auf grundlage des tarifvertrages für designleistungen der allianz deutscher grafikdesigner (agd).

5. werden entwürfe in größerem umfang als ursprünglich vorgesehen genutzt, ist der auftragnehmer berechtigt, nachträglich die vergütungs-differenz zwischen der ursprünglich erhaltenen und der tatsächlichen nutzung zu verlangen.

 

sonderleistungen

1. der auftraggeber trägt gegen nachweis sämtliche auslagen wie reise– und übernachtungskosten, spesen sowie alle im rahmen der vertragsdurchführung anfallenden nebenkostenforderungen dritter.

2. für die abwicklung von aufträgen dritter, deren kostenaufwand direkt an den auftraggeber weitergereicht wird, kann goebie-design eine handling fee in höhe von 100,00 euro erheben.

3. sonderleistungen wie beispielsweise die umarbeitungen oder änderungen von reinzeichnungen oder die drucküberwachung etc. werden nach stundensatz gesondert berechnet.

4. der auftragnehmer ist berechtigt, die zur auftragserfüllung notwendigen fremdleistungen im namen und für rechnung des auftraggebers zu bestellen. der auftraggeber verpflichtet sich, dem auftragnehmer entsprechende vollmacht zu erteilen.

5. soweit im einzelfall verträge über fremdleistungen im namen und für rechnung des auftragnehmers abgeschlossen werden, verpflichtet sich der auftraggeber, den auftragnehmer im innenverhältnis von sämtlichen verbindlichkeiten freizustellen, die sich aus dem vertragsabschluss ergeben. dazu gehört insbesondere die übernahme der kosten.

6. auslagen für technische nebenkosten, insbesondere für spezielle materialien, für die anfertigung von modellen, fotos, zwischenaufnahmen, reproduktionen, satz und druck etc. sind vom auftraggeber zu erstatten.

 

fälligkeit

1. die rechnung wird üblicherweise nach auftragsabschluss gestellt und ist innerhalb von 14 tagen ab rechnungsdatum ohne abzug per überweisung zu zahlen.

2. bei aufträgen, die sich über einen längeren zeitraum erstrecken oder von goebie-design hohe finanzielle vorleistungen erfordern, ist vor projektbeginn eine abschlagszahlung in höhe von 1/3 der gesamtvergütung zu leisten.

3. werden die bestellten arbeiten in teilen abgenommen, so ist eine entsprechende teilvergütung jeweils bei abnahme des teiles fällig.

4. bei zahlungsverzug kann goebie-design verzugszinsen verlangen. die geltendmachung eines nachgewiesenen höheren schadens bleibt davon ebenso unberührt wie die berechtigung des auftraggebers, im einzelfall eine niedrigere belastung nachzuweisen.

 

eigentumsvorbehalt

1. an allen analogen entwürfen und reinzeichnungen werden nur nutzungsrechte eingeräumt, nicht jedoch eigentumsrechte übertragen.

2. originale, die beispielsweise als druckvorlage oder ausstellungsobjekte dienen, sind daher unbeschädigt an goebie-design zurückzugeben, sobald der auftraggeber sie nicht mehr zwingend benötigt, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. bei beschädigung oder verlust hat der auftraggeber die kosten zu ersetzen, die zur wiederherstellung der originale notwendig sind. die geltendmachung eines weitergehenden schadens bleibt unberührt.

 

digitale daten

1. goebie-design ist nicht verpflichtet, offene dateien oder layouts, die am computer erstellt wurden, an den auftraggeber herauszugeben. wünscht der auftraggeber die herausgabe von digitalen daten, ist dies gesondert zu vereinbaren und zu vergüten.

2. hat goebie-design dem auftraggeber digitale dateien zur verfügung gestellt, dürfen diese nur mit vorheriger zustimmung des auftragnehmers geändert werden.

 

urheberecht und nutzungsrechte

1. jeder dem auftragnehmer erteilte auftrag ist ein urheberwerkvertrag, der auf die einräumung von nutzungsrechten an werkleistungen gerichtet ist.

2. alle entwürfe und reinzeichnungen unterliegen dem urheberrechtsgesetz. die bestimmungen des urheberrechtsgesetzes gelten zwischen den parteien auch dann, wenn die erforderlichen schutzvoraussetzungen im einzelfall nicht gegeben sein sollten. damit stehen goebie-design insbesondere die urheberrechtlichen ansprüche aus §§ 97 ff. UrhG zu.

3. die entwürfe und reinzeichnungen dürfen ohne ausdrückliche einwilligung des auftragnehmers weder im original noch bei der reproduktion verändert werden. jede nachahmung – auch von teilen – ist unzulässig. ein verstoß gegen diese bestimmung berechtigt goebie-design, eine vertragsstrafe in höhe der doppelten vereinbarten vergütung zu verlangen. ist eine solche vergütung nicht vereinbart, gilt die übliche vergütung von goebie-design als vereinbart.

4. goebie-design überträgt dem auftraggeber die für den jeweiligen zweck erforderlichen nutzungsrechte. soweit nichts anderes vereinbart ist, wird jeweils nur ein einfaches nutzungsrecht übertragen. nutzungsrechte für aufträge von überregionalem oder internationalem nutzungsumfang, größeren umfangs und zeitlich unbegrenzter dauer werden gesondert vergütet.

5. eine übertragung der nutzungsrechte durch den auftraggeber an dritte bedarf der vorherigen schriftlichen vereinbarung zwischen auftraggeber und auftragnehmer.

6. die nutzungsrechte gehen erst nach vollständiger zahlung der vergütung durch den auftraggeber auf diesen über.

7. goebie-design hat das recht, auf den vervielfältigungsstücken und in veröffentlichungen über das produkt als urheber genannt zu werden. eine verletzung des rechts auf namensnennung berechtigt den auftragnehmer zum schadensersatz.

8. vorschläge und weisungen des auftraggebers oder seiner mitarbeiter und beauftragten haben keinen einfluss auf die höhe der vergütung und begründen kein miturheberrecht.

 

korrektur, produktionsüberwachung und belegmuster

1. vor ausführung der vervielfältigung sind dem auftragnehmer korrekturmuster vorzulegen.

2. die produktionsüberwachung durch den auftragnehmer erfolgt nur aufgrund besonderer vereinbarung. bei übernahme der produktionsüberwachung ist der auftrag-nehmer berechtigt, nach eigenem ermessen die notwendigen entscheidungen zu treffen und entsprechende anweisungen zu geben.

3. von allen vervielfältigten arbeiten überlässt der auftraggeber goebie-design unentgeltlich mindestens 3 einwandfreie ungefaltete belegexemplare. der auftrag-nehmer ist berechtigt, diese muster zum zwecke der eigenwerbung zu verwenden.

 

gewährleistung

1. der auftragnehmer verpflichtet sich, den auftrag mit größtmöglicher sorgfalt auszuführen und ihm überlassene vorlagen und muster sorgfältig zu behandeln.

2. beanstandungen gleich welcher art sind innerhalb von 5 tagen nach ablieferung geltend zu machen. danach gilt das werk als mangelfrei angenommen.

 

haftung

1. sofern der vertrag keine anderslautenden regelungen trifft, haftet goebie-design gleich aus welchem rechtsgrund nur für vorsatz und grobe fahrlässigkeit. diese haftungsbeschränkung gilt auch für seine erfüllungs- und verrichtungsgehilfen. für leichte fahrlässigkeit haftet er nur bei verletzung vertragswesentlicher pflichten. in diesem fall ist jedoch die haftung für mittelbare schäden, mangelfolgeschäden und entgangenen gewinn ausgeschlossen.

2. für aufträge, die im namen und auf rechnung des auftraggebers an dritte erteilt werden, übernimmt goebie-design gegenüber dem auftraggeber keinerlei haftung oder gewährleistung, soweit goebie-design kein auswahlverschulden trifft. goebie-design tritt in diesen fällen lediglich als vermittler auf.

3. der auftraggeber versichert, dass er zur verwendung aller dem auftragnehmer übergebenen vorlagen berechtigt ist. sollte er entgegen dieser versicherung nicht zur verwendung berechtigt sein, stellt der auftraggeber den auftragnehmer von allen ersatzansprüchen dritter frei.

4. sofern der auftragnehmer selbst auftraggeber von subunternehmern ist, tritt er hiermit sämtliche ihm zustehenden gewährleistungs-, schadensersatz- und sonstigen ansprüche aus fehlerhafter, verspäteter oder nichtlieferung an den auftraggeber ab. der auftraggeber verpflichtet sich, vor einer inanspruchnahme des auftragnehmers zunächst zu versuchen, die abgetretenen ansprüche durchzusetzen.

5. der auftraggeber stellt goebie-design von allen ansprüchen frei, die dritte gegen goebie-design stellen wegen eines verhaltens, für das der auftraggeber nach dem vertrag die verantwortung bzw. haftung trägt. er trägt die kosten einer etwaigen rechtsverfolgung.

6. mit der freigabe von entwürfen und reinausführungen durch den auftraggeber übernimmt dieser die verantwortung für technische und funktionsgemäße richtigkeit von text, bild, ton und gestaltung.

7. für die vom auftraggeber freigegebenen entwürfe, entwicklungen, ausarbeitungen, feinausführungen und zeichnungen entfällt jede haftung des auftragnehmers.

8. für die wettbewerbs- und kennzeichenrechtliche zulässigkeit und eintragungsfähigkeit der arbeiten sowie für die neuheit des produkts haftet der auftragnehmer nicht.

 

gestaltungsfreiheit und auftragsänderung

1. im rahmen des auftrags besteht gestaltungsfreiheit. reklamationen hinsichtlich der künstlerischen gestaltung sind ausgeschlossen. wünscht der auftraggeber während oder nach der produktion änderungen, hat er die mehrkosten zu tragen. der auftragnehmer behält den vergütungsanspruch für bereits begonnene arbeiten.

2. verzögert sich die durchführung des auftrags aus gründen, die der auftraggeber zu vertreten hat, kann der auftragnehmer eine angemessene erhöhung der vergütung verlangen. bei vorsatz oder grober fahrlässigkeit kann er auch schadensersatzansprüche geltend machen. die geltendmachung eines weitergehenden verzugsschadens bleibt davon unberührt.

3. leistungsverzögerungen aufgrund nachweisbar höherer gewalt (z.b. streik, aussperrung, behördliche anordnungen, allgemeine störungen der telekommunikation, stationärer aufenthalt in krankenhaus, usw.), verletzungen der mitwirkungspflicht des auftraggebers sowie verzögerungen durch unter "auftragsänderung" genannte dritte, hat goebie-design nicht zu verantworten. sie berechtigen goebie-design, die erwarteten leistungen mit einer mindestens der vVerzögerungsdauer entsprechenden frist nachzureichen. beide vertragspartner verpflichten sich, zu erwartende verzögerungen aufgrund höherer Gewalt nach möglichkeit unverzüglich anzuzeigen.

 

schlussbestimmungen

1. der auftragnehmer darf den auftraggeber als referenzkunden auf seiner internetseite nennen. goebie-design darf ferner die erbrachten leistungen zu demonstra-tionszwecken öffentlich wiedergeben oder auf sie hinweisen, es sei denn, der auftraggeber kann ein entgegenstehendes berechtigtes interesse geltend machen.

2. alle vertraglichen änderungen und ergänzungen sollen zu nachweiszwecken schriftlich niedergelegt werden. kündigungen haben schriftlich zu erfolgen. meldungen, die schriftlich zu erfolgen haben, können auch per email erfolgen.

3. die unwirksamkeit einer der vorstehenden bedingungen berührt nicht die wirksamkeit der übrigen bestimmungen.

4. allgemeine geschäftsbedingungen des auftraggebers werden nicht vertragsbestandteil.

5. als erfüllungsort und, soweit gesetzlich zulässig, als ausschließlichen gerichtsstand vereinbaren die parteien den geschäftssitz von goebie-design.

6. es gilt ausschließlich das recht der bundesrepublik deutschland.